Vermeiden von Wärmebrücken ist zur Ressourcenschonung sowie für die Verhinderung feuchtebedingter Bauschäden und Schimmelpilzbildung seit jeher ein wichtiges Anliegen beim energieeffizienten Bauen und Sanieren.

Bild von http://gute-energie.baywa.de

Die Energieeffizienz von Wohn- und Industriegebäuden spielt sowohl bei der Errichtung, als auch bei der Sanierung von Gebäuden eine immer größere Rolle. Hierbei wirken viele Einzelkomponenten aufeinander ein. Effektive Einsparüberlegungen können nur im Zusammenhang der Wechselwirkung zwischen Gebäudehülle, Anlagentechnik und Energieträger berücksichtigt und konzeptioniert werden.

Energieeinsparung bedeutet nicht den Verzicht auf Komfort, sondern wird durch die optimale Ausnutzung der eingebrachten Energie erbracht. Durch eine strukturierte und aufeinander abgestimmte Verbesserung des Wärmeschutzes und Optimierung der Gebäudetechnik sind bis zu 70% Einsparungen möglich.
Wir sind unabhängige, bei der DENA -der Deutschen Energie-Agentur- zertifizierte Energieberater für Wohngebäude. Wir sind eingetragen in der DENA Energieeffizenz – Expertenliste.

Energiebericht

Auf Grund steigender Energiepreise und zunehmender Klimaveränderung wird die energetische Modernisierung von Altbauten immer bedeutender. Die Energieberatung ist in vielen Fällen die Voraussetzung für die Bewilligung von Fördergeldern. Weiterhin hilft sie sinnvoll Energie zu sparen.<br/><br/>
Anstatt allgemeine Aussagen zu treffen, werden die individuellen Merkmale Ihres Gebäudes berücksichtigt. Die Energieberatung ermöglicht Ihnen somit die sinnvollsten und effizientesten Modernisierungsvarianten für Ihr Gebäude zu erkennen. Durch eine energetische Sanierung können bis zu 80% der Energiekosten eingespart werden. Dadurch wird die Umwelt und Ihr Geldbeutel geschont.

Ablauf Energieberatung

  • Erstberatung vor Ort, bei der wir uns einen Überblick über Ihr Haus und Ihre Vorstellungen verschaffen.
  • Aufnahme Ist-Zustand (Gebäudedaten und Energieverbräuche) als Grundlage für unsere Analyse.
  • Beratungsbericht mit Vorschlägen zur Verbesserung des Wärmeschutztes und einer Kosten-Nutzen-Analyse.
  • Persönliches Beratungsgespräch, um offene Fragen mit Ihnen zu klären.
  • Tipps für eine fachgerechte Umsetzung.

Sie möchten gerne Ihr individuelles Projekt mit uns besprechen? Treten Sie mit uns in Kontakt unter 0551 / 59 500.